Unterwasser-Lebkuchenhaus aus dem SEA LIFE

Unterwasser-Lebkuchenhaus

26.11.2013: Für alle Unterwasser-Fans aus dem SEA LIFE stellen wir hier ein Lebkuchenhaus in Meeres-Optik vor. Bei diesem Rezept wird aus einem simplen Knusperhäuschen eine Meereshöhle, die weihnachtliche Stimmung verbreitet. Überall verstecken sich Meeresbewohner, die es zu entdecken gilt. Mit diesen kreativen Backideen werden Kinderaugen zum Leuchten gebracht und das alljährliche Lebkuchenhaus zum absoluten Hingucker.


Lebkuchenhaus

Grundstein des Lebkuchenhauses

Eine zuckersüße Meereshöhle mit einem bunten Korallenriff aus Gummitierchen, fröhlichen Fischen und einen in Algen abgetauchten Oktopus aus Marzipan. Dieses Lebkuchenhaus sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckt auch noch lecker süß. Überall gibt es kleine Details zum Entdecken und Anknabbern.

Zutaten für den Grundstein des Unterwasser-Lebkuchenhaus
5 Lebkuchenplatten (Gibt es bereits fertig zu kaufen)
Puderzucker
1 Ei
Blaue Lebensmittelfarbe
Bunte Zuckerperlen
Grüne Schnüre
Fruchtgummi
Knabbergebäck in Fischform
Zahnstocher
Pinsel

Zutaten

  • Zunächst wird das Eigelb von dem Eiweiß getrennt.
  • Das Eiweiß wird auf drei verschiedene Schälchen aufgeteilt. Diese werden solange mit Puderzucker vermischt bis der dadurch entstehende Zuckerguss dickflüssig ist. In die erste und zweite Schale wird blaue Lebensmittelfarbe hinzugefügt, in die erste etwas weniger Farbe, damit der Zuckerguss ein helleres blau hat als der Zuckerguss in der zweiten Schale.
  • Die Kanten des Lebkuchens werden mit hellblauem Zuckerguss bestrichen und das Lebkuchenhaus zusammengesetzt. Wer möchte kann die Stabilität durch Zahnstocher erhöhen.
  • Das Knusperhäuschen muss kurz trocknen bevor weiter gearbeitet werden kann.
  • Die rechte Seite des Häuschens großzügig mit hellblauem Zuckerguss bestrichen. Nun wird mit einem Zahnstocher dunkelblauer und weißer Zuckerguss eingearbeitet um das Wasser auf der Lebkuchenhöhle realistischer aussehen zu lassen. Wer möchte kann mit einem Spritzbeutel und der entsprechenden Spritztülle Schaumkronen mit einarbeiten. Das ganze wird mit Perlen verziert die gezielt aufgeklebt werden.
  • Jetzt wird die Rückseite der Meereshöhle verziert. Als erstes wird die Fläche wieder großzügig mit hellblauem Zuckerguss bestrichen und mit dunkelblauen und weißen Zuckerguss nachgearbeitet. Die Zuckerperlen werden befestigt. Dann wird ein Meeresbewohner aufgeklebt. In diesem Fall ein Oktopus. Im gut sortierten Supermarkt gibt es von Delfinen über Haie bis hin zu Fischen ganz verschiedene Fruchtgummis die benutzt werden können. Jetzt werden die grünen Fruchtgummischnüre als Algen an den Zuckerguss geklebt. Die Schnüre werden geschwungen angebracht.
  • Die Linke Seite des Unterwasserlebkuchenhauses wird mit hellblauem Zuckerguss bestrichen, nachgearbeitet und beklebt. Nun werden verschiedene Fruchtgummis des selben Farbtons an den Zuckerguss geklebt. Das ganze wird mit einem roten Zuckerschreibstift umrandet. Auf die klebrige Zuckerschrift werden Zuckerperlen aufgeklebt. Nun wird das Knabbergebäck in Fischform angebracht. Wer möchte kann mit Zahnstocher und blauem Zuckerguss den Fischen noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
  • Die Front der Unterwasserhöhle wird nun bestrichen, nachbearbeitet und beklebt. Auf ihr können sich Fische und Algen tummeln. Um die Türöffnung herum werden Perlen angebracht. Wer möchte kann noch ein LED-Teelicht in das innere stellen um die weihnachtliche Stimmung auch Unterwasser zu verbreiten.
  • Als letztes wird der Vorgarten verziert. Mit Fruchtgummis aus dem Korallenriff oder sich auf dem Boden schlängelnden Algen. Als Highlight kann auf einem Zahnstocher eine Algen aufgerollt werden, damit die Alge sich in die Höhe strecken kann.

Zubereitung


Lebkuchenhaus

Roter Marzipan-Oktopus

Unser achtarmiger Marzipan-Oktopus, der versucht auf das Unterwasser-Lebkuchenhaus zu klettern. Ein symphatischer Unterwasserbewohner in unserem süßen Lebkuchenhaus.

Zutaten für den achtarmigen Marzipan-Oktopus
100gr. Marzipan
Puderzucker
Rote, Gelbe und Blaue Lebensmittelfarbe
Weißen Zuckerguss
Schwarze, Blaue und Weiße Zuckerperlen
Zahnstocher

Zutaten

  • Die Marzipanrohmasse mit Puderzucker verkneten bis das Marzipan aufhört zu kleben. Das Verhältnis beträgt ungefähr 50/50.
  • Dann den größten Teil des Marzipans mit der Lebensmittelfarbe rot einfärben, den Rest gelb und etwas blau einfärben.
  • Aus dem roten Marzipan eine ovale Kugel formen. Dies ist der Kopf des Oktopus.
  • Acht längliche Tentakeln aus dem roten Marzipan rollen.
  • Acht etwas kürzere Rollen aus dem gelben Marzipan rollen. Diese an die roten Tentakeln kleben. Mit einem Zahnstocher mehrmals auf der gelben Seite eindrücken. Dies sind die Saugnäpfe des Oktopus.
  • Mehrere gelbe Kügelchen rollen und an das dünnere Ende der roten Tentakeln kleben. Die Tentakeln nun am dünneren Ende nach Belieben auf- und einrollen.
  • Nun werden die vollständigen Tentakeln an dem Oktopuskopf befestigt.
  • Mit einem Zahnstocher Augenbrauen in den Kopf des Oktopus vormalen und dann mit schwarzen Perlen besetzen.
  • Mit einem Zahnstocher den Mund aufmalen und mit weißem Zuckerguss ausmalen und mit schwarzen Perlen umranden.
  • Aus dem blauen Marzipan kleine Kügelchen rollen und diese platt drücken. Eine schwarze Perle für das Auge einsetzen und blaue Perlen um das Auge herum als Wimpern. Diese dann im Gesicht des Oktopus anbringen.

Tipp: Wenn die Marzipanmasse zu sehr klebt, einfach erneut mit Puderzucker vermischen.

Zubereitung


Lebkuchenhaus

Kleiner Marzipan-Clownfisch

Unser wagemutigster Clownfisch, des sich aus dem Versteck seiner Anemone herauswagt um das Lebkuchenhaus zu erkunden. Ein absolut tierischer Liebling bei kleinen Unterwasser-Fans!

Zutaten für den kleinen Clownfisch
100gr. Marzipan
Rote und Gelbe Lebensmittelfarbe
Weißer Zuckerguss
Schwarze und weiße Zuckerperlen
Blaue Zuckerstift

Zutaten

  • Die Marzipanrohmasse mit Puderzucker verkneten bis das Marzipan aufhört zu kleben. Das Verhältnis beträgt ungefähr 50/50.
  • Dann das Marzipan mit roter und gelber Lebensmittelfarbe einfärben, bis es orange ist.
  • Eine längliche Kugel formen und am dickeren Ende eindrücken. Am anderen Ende ein Dreieck aus Marzipan anbringen. Dieses Dreieck mit Rillen verzieren.
  • Zwei kleine längliche Kugeln formen und vorne als Flossen anbringen.
  • Eine längliche Rolle machen und platt drücken. Diese als Rückenflosse anbringen.
  • Mit schwarzen Zuckerperlen das Ende der Schwanzflosse verzieren.
  • Mit Zuckerguss die weißen Streifen des Clownfisches aufmalen. Diese dann mit schwarzen Zuckerperlen umranden.
  • Mit dem Zuckerguss Augen aufmalen und mit dem blauen Zuckerstift eine Iris malen. In diese eine schwarze Perle einsetzen.
  • Den Mund mit einem Zahnstocher aufmalen.

Zubereitung


Viel Spaß beim Backen und guten Appetit!


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook
Twitter