Fischinventur im SEA LIFE Hannover

Landscape Fischinventur

Hannover, 8. Januar 2013: Ob Konserven und Co. im Lebensmittelgeschäft, Schrauben und Nägel im Baumarkt oder eben Fische in Deutschlands beliebten SEA LIFE Aquarien – mindestens einmal im Jahr macht jeder Betrieb eine Bestandsaufnahme. Die Tiere allerdings halten leider nicht still…

Text Fischinventur 1

Nein, den zu Salzsäulen erstarrten Kindern vor den Aquarien fehlt nichts, sie zählen Fische im SEA LIFE Hannover und das erfordert höchste Konzentration, zumindest wenn man für die großen Schwärme von Silberflossenblättern eingeteilt ist. Mehr als 160 Fischarten sind im SEA LIFE Hannover zu Hause und deren ungefähre Anzahl gilt es einmal jährlich zu ermitteln. „Ein recht schwieriges Vorhaben ist das“, weiß der aquaristische Leiter David Garcia, der selbst schon etliche Male vor den Becken stand und versuchte, die vorbeischwimmenden Fische zu zählen. „Zur Not arbeiten wir mit Fotobeweisen“, fährt er fort und erklärt, dass es durchaus üblich sei, die großen Schwärme ab zu fotografieren und dann in Ruhe zu zählen, wenn man vor dem Becken einfach nicht weiterkäme.

Text Fischinventur 2

Dieses Jahr hat das Aquaristen-Team des SEA LIFE Hannover allerdings tat- bzw. zählkräftige Unterstützung von der Klasse 6 KE der KGS Sehnde bekommen, deren Schüler fleißig bei der Fischinventur halfen. „Ich habe das Zählen mindestens fünfmal neu begonnen“, berichtet die elfjährige Anna, die für die Bestandsaufname der Silberflossen zuständig war, „trotzdem hat es super viel Spaß gemacht und am Ende bin ich auf rund sechzig Fische gekommen.“ Tom hatte es da etwas leichter, er war mit dem Dokumentieren der größten SEA LIFE Bewohner beauftragt und zählte eine Meeresschildkröte, vier Schwarzspitzenriffhaie, zwei Ammenhaie und zwei Krokodile .

Das größte Tier im SEA LIFE Hannover ist der Ammenhai mit einer Gesamtlänge von über zwei Metern im Gegensatz zu einem der kleinsten Bewohner, ein im Regenwald des SEA LIFE Hannover freilebender Gecko mit nur etwa drei Zentimeter Größe. Insgesamt sind Schüler und Aquaristen zusammen auf eine Zahl von weit über 2500 Tiere gekommen, dessen genaue Höhe aber noch nicht verraten wird. Denn alle Kinder bis 14 Jahre, die das SEA LIFE Hannover noch bis zum 29. Januar 2013 besuchen, sind herzlich eingeladen, sich an der Inventur zu beteiligen. Am Eingang erhalten sie einen Inventurzettel, auf dem einige Becken aufgelistet sind. Wer am dichtesten an den Bestand dieser Aquarien herankommt, erhält eine SEA LIFE Jahreskarte!

Tickets kaufen »


Online buchen & bis zu 40% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10.00 Uhr
Details:
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook