Krake verliebt sich in einen Seestern

Valentinstag_Landscape

14. Februar 2013: Unvorstellbar, aber auch die Bewohner der Meere kuscheln am Valentinstag.
Im SEA LIFE Hannover kann man die Krake „Kobold“ und den Seestern „Sterni“ in inniger Verbundenheit erleben. Das ungleiche Liebespaar teilt sich in vertrauter Zweisamkeit ein kuscheliges „Nest“ und dabei war es doch einfach nur ein Versuch. Ein Leben ohne einander wäre für beide Arten nicht mehr vorstellbar.

Valentinstag

Der Tag der Liebenden steht vor der Tür. Und auch unter Wasser – in den Becken des SEA LIFE Hannover – sprudeln die Hormone. „Es war nicht mehr als ein Experiment“, erklärt der aquaristische Leiter David Garcia im SEA LIFE Hannover. Doch nun sind sie unzertrennlich. Der Oktopus „Kobold“ – liebevoll „Kobi“ getauft ─ und der Seestern „Sterni“ leben seither in einer Einheit zusammen. Wie genau sich diese Liebe entwickeln konnte ist ein Rätsel.

Am Anfang stand lediglich der Versuch die Tiere gemeinsam in eine Unterwasserwelt zu integrieren, eine solch innige Vereinigung hätte zu diesem Zeitpunkt noch niemand vermutet. Rein optisch betracht sind sich die beiden wirbellosen Tiere sehr ähnlich. Krake „Kobold“ kann sich mit seinen acht Armen perfekt seiner Umgebung anpassen. Der fünfarmige Seestern hingegen kann aus einem abgetrennten Arm sogar einen ganzen Seestern entwickeln. In der freien Natur stehen sie sich feindlich nicht gegenüber, Freunde oder gar ein Liebespaar wären sie jedoch auch nicht. Zudem legen beiden Arten Eier um sich zu vermehren. „Alles das sind jedoch keine Gründe für eine Beziehung“ erklärt Dirk Neidhart, General Manager im SEA LIFE Hannover. „Wir freuen uns aber sehr, dass die beiden sich gefunden haben und hoffen, dass sie noch lange in trauter Zweisamkeit leben können.“

Alle Kraken-Fans sollten sich schon jetzt den 05. März 2013 vormerken, denn der Wunsch „Im Garten eines Kraken möchte ich sein“ – aus dem bekannten Song der Beatles, bleibt den Gästen des SEA LIFE Hannover dank der gleichnamigen Sonderaustellung „Octopus Garden“ dann nicht länger verwehrt. Gemeinsam mit Nautilus, Sepien und Co. werden natürlich auch „Kobold“ und „Sterni“ in die neue Ausstellung umziehen, denn sie sind für ein Leben unzertrennlich.

Verliebte Pärchen haben am Valentinstag nicht nur die Möglichkeit, die flirtenden Bewohner zu beobachten, sondern können zusätzlich eine exklusive SEA LIFE Jahreskarte für Verliebte gewinnen. Unter dem Stichwort „Valentinstag“ kann jeder Besucher an der Eingangskasse – egal ob verliebt, verlobt oder verheiratet – an der Verlosung teilnehmen um romantische Stunden im SEA LIFE Hannover zu verbringen.

Tickets kaufen »


Online buchen & bis zu 40% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10.00 Uhr
Details:
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook