Plastiktüten soweit das Auge reicht

Plastiktuetenkette

Am 5. Juni wurde der Tag der Umwelt gefeiert – natürlich auch im SEA LIFE Konstanz. Bereits seit dem 23. Mai sammelt das SEA LIFE Konstanz mit großer Begeisterung gebrauchte Plastiktüten, denn das erklärte Ziel ist die längste Plastiktütenkette der Welt. Die außergewöhnliche Aktion soll auf das Leiden der Meeresschildkröten aufmerksam machen und möglichst viele Tüten aus dem Verkehr ziehen.

Plastik ueberall

Mindestens 5.000 Stück müssen es deutschlandweit werden, damit der GUINNESS WORLD RECORDS™ REKORDVERSUCH am Timmendorfer Strand an der Ostsee Erfolg hat. Das SEA LIFE Konstanz zählte heute bereits 1937 Tüten und wurde dabei tatkräftig von 18 Schülern der Geschwister-Scholl-Schule aus Konstanz unterstützt.
Die engagierten Jungen und Mädchen staunten nicht schlecht: Über 1.900 Plastiktüten rollten sie heute zusammen mit den SEA LIFE Mitarbeitern auf und knoteten diese anschließend zu einer ca. 700 Meter langen Teilkette zusammen.

Kette um das SEA LIFE

Wochenlang haben auch sie für diesen besonderen Tag Plastiktüten gesammelt um gemeinsam mit SEA LIFE ein Zeichen für den Schutz der Schildkröten zu setzen. In Summe ist die Klasse auf 1800 Stück gekommen, die restlichen Tüten haben Besucher in das Großaquarium mitgebracht, die von dem Aufruf gehört hatten.

„Die Beteiligung aller hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Wir hoffen auf noch viele weitere gebrauchte Tüten, denn es geht dabei vor allem um den Schutz dieser besonderen Meerestiere“, erläutert Sonja Rüdinger, General Manager des SEA LIFE Konstanz.

Für jede Plastiktüte, die im SEA LIFE überreicht wird, spendet die Familienattraktion 10 Cent für die Schildkröten-Auffangstation auf der griechischen Insel Zakynthos. Plastiktüten die im Meer treiben, können für Meeresschildkröten tödlich sein: Sie halten die Tüten im Wasser für ihre Lieblingsspeise Quallen und ersticken entweder schon beim Verzehr oder sterben an der Verstopfung des Verdauungssystems. In Deutschland allein werden rund 167 Plastiktüten in der Sekunde verbraucht.

Während SEA LIFE Deutschland beabsichtigte Mitte Juni einen positiven Weltrekord aufzustellen, dominieren traurige Meldungen zu Rekordhochwasserständen in vielen deutschen Städten die Medien. Das SEA LIFE hat sich daher aus Rücksichtnahme entschlossen den Termin zu verschieben. Der GUINNESS WORLD RECORDS™ REKORDVERSUCH wird nun am 17. Juli stattfinden.

Tickets kaufen »


Online buchen & 40% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10.00 Uhr
Details:
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook