Aquarist für einen Tag im SEA LIFE München

seepferdchen landscape

27. Juni 2013: Unsere SEA LIFE Aquaristen suchen eine Urlaubsvertretung für einen Tag – der wohl außergewöhnlichste Ferientag in München. Im SEA LIFE Aquarium in München sind die Tiere nicht pelzig und auch nicht flauschig. Doch jeder Meeresbewohner hat ganz eigene Bedürfnisse an seine Umwelt und möchte mit fachmännischen Händen versorgt werden.

„Wenn im Sommer einige Kollegen im Urlaub sind, wird jede helfende Hand gebraucht“ so Dr. Jens Bohn, der biologische Leiter über den „Tierpfleger-Job für einen Tag“ im Großaquariums. „Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung.“ Was den fleißigen Helfer erwartet? Ein arbeitsreicher Tag voller außergewöhnlicher Erlebnisse:

Futterküche

Morgens 8.00 Uhr im SEA LIFE München: Viele würden wahrscheinlich beim Betreten der Fütterküche „igitt“ sagen. Ein durchdringender Fischgeruch kommt einem entgegen und das hat auch einen guten Grund. Täglich bereiten die Aquaristen hier in den Morgenstunden die Leckereien für die Meeresbewohner vor.
Denn im SEA LIFE gibt es für die Bewohner kein Streufutter, wie man es aus der Zoohandlung kennt, sondern richtigen Fisch. Seelachsfilets, Muscheln, Garnelen und vieles mehr stehen auf der Liste der Leibspeisen von Haien, Rochen & Co. und werden täglich frisch aufgetaut vorbereitet.

Hinter Kulissen MUC 120 x 120

Nachdem die Futterration für einen Tag angerichtet ist, geht es auf den morgendlichen Check durch das Aquarium. Kontrolliert werden Wassertemperatur und Salzgehalt der Becken. Täglich werden zudem Wasserproben gezogen und im eigenen Labor des SEA LIFE Aquariums überprüft. Und natürlich wird auch der Zustand der Tiere überprüft.

10 Uhr: Jetzt aber schnell – denn alle Bewohner haben schon mächtig Hunger. Auch Gonzales, Bayerns einzige Meeresschildkröte, wartet schon auf seine tägliche Salatration. Mit einer Futterzange reichen die Pfleger ihm von einer Plattform einzelne Salatblätter in das Wasser.

Fussball Text

Aber nicht nur die Arbeit mit den Meeresbewohnern gehört zu dem Aushilfsjob im SEA LIFE. Denn die Aquaristen sind auch Herren der unzähligen Maschinen, Anzeigen und Schläuche der Wasseraufbereitung im Herzen der Ausstellung. In einem ständigen Kreislauf werden von hier viele Liter aufbereitetes Wasser in die Becken gepumpt. Es findet sich hier ein Seewasserreservoir und ein Sandfilter für Seewasser, aber auch für die Süßwasserversorgung gibt es hier Gerätschaften.

SEA LIFE legt bei seinen Großaquarien sehr viel Wert auf hohe Standards und beschäftigt für den unmittelbaren Umgang mit den Tieren nur Biologen und ausgebildetes Fachpersonal. Biologische Filter, Ozonanlagen, Wellenmaschinen und Spezialanlagen halten die Lebensbedingungen in den Becken auf einem optimalen Niveau. Meeresbiologen und Aquaristen kümmern sich professionell um die artgerechte Haltung und Ernährung ihrer Schützlinge.

Wer hier einmal mithelfen darf wird diesen einmaligen Tag wohl nie vergessen!

Jetzt für den Ferienjob bewerben!

Alle Fisch-Fans ab zehn Jahren, die Lust haben, tatkräftig mit anzupacken, können sich per Mail an muenchen@sealife.de bewerben. Einsendeschluss ist der 5. Juli 2013.

Tickets kaufen »


Online buchen & bis zu 40% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10:00 Uhr
Details:
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook