Teppichhai

Der Teppichhai besitzt durch seine Körperzeichnung eine ausgezeichnete Tarnung und sieht dem Meeresboden zum Verwechseln ähnlich. Er ist ein Lauerjäger und liegt tagsüber regungslos am Meeresgrund und wartet auf seine Beute.

Der Teppichhai ist in den Riffen des nordwestlichen Pazifiks, in Tiefen von 1-50 m zu Hause. Die Weibchen dieser Art tragen 20-27 Eier in ihrem Körper, aus denen nach etwa 12 Monaten die Jungen schlüpfen.
Ihre Nahrung besteht aus Krustentieren, Muscheln, Schnecken, Fischen und auch kleineren Exemplaren der eigenen Art, sowie kleine Rochen, Knochenfische oder Tintenfische.

Der Teppichhai ist Teil unseres Ausstellungsbereiches "Mission Hai" >

Was gibt es hier zu entdecken

  • Können Sie den Teppichhai trotz seiner Tarnung entdecken?
  • Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Gattungen dieser Haiart
  • Entdecken Sie Gemeinsamkeiten mit den nächsten Verwandten des Teppichhais: Den Ammenhaien
Fischige Fakten 1 von 3

Online buchen& bis zu 40% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10:00 Uhr
Details:
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook