Olympiapark München

Olympiapark

Das SEA LIFE München liegt mitten im Grünen im berühmten Olympiapark in unmittelbarer Nähe zum Olympiaturm. Im Jahr 1972 war der Olympiapark in München Austragungsort für die Olympischen Sommerspiele. Noch heute ist der Olympiapark mit zahlreichen sportlichen sowie kulturellen Veranstaltungen und Freizeitangeboten Anziehungspunkt für Touristen und Münchner.

Olympiastadion

Olympiaparkflaggen

1966 vergab das Internationale Olympische Komitee die Spiele an München und es wurde eine Strategie unter dem Motto: „Olympische Spiele im Grünen“ entwickelt. Es sollte nach damaligen Vorstellungen einer bürgernahen Demokratie nahekommen. Die Natur und andere ökologische Gesichtspunkte sollten durch bekannte Landschaftsarchitekten und pflanzensoziologischen Aufnahmen vor Baubeginn eine höhere Wertschätzung als andere Großprojekte dieser Zeit erfahren. Die künstlich geschaffene Landschaft herrscht auf dem Olympiagelände vor und unterscheidet sich damit stark von anderen Aufmarschplätzen für die Olympischen Spiele zum damaligen Zeitpunkt.

Das Dach des Olympiastadions gleicht einem Spinnennetz und fügt sich somit in den Rest der Landschaft ein. Es wurden 1970 und 1971 insgesamt 350.000m² Muttererde verarbeitet, 3100 Großbäume und 1.440.000m² Grünfläche gepflanzt.

Olympiaturm

Olympiaturm

Ebenfalls auf dem Gelände des Olympiaparks liegt der Olympiaturm, der zweithöchste Fernsehturm Münchens.
Der Olympiaturm bietet auf fünf verschiedenen Aussichtsplattformen, die zwischen 178 und 192 Metern hoch sind, einen umfassenden Blick auf München und seine Umgebung. Mit einem Fahrstuhl fährt man mit bis zu 7m/s zu den Aussichtsplattformen des Turm. Bei gutem Wetter sind sogar die Alpen zu erkennen.
Seit 2004 kann das Rock Museum Munich besucht werden, welches sich im Olympiaturm selbst befindet und somit das höchste Rockmuseum der Welt ist.

Munich Olympic Walk of Stars

Der Munich Olympic Walk of Stars ist das sportliche Äquivalent zu Walk of Fame in Hollywood. Seit 2003 dürfen sich nationale und internationale Stars aus dem Bereichen Sport, Musik und Unterhaltung hier mit ihrem Handabdruck im Beton verewigen. Nena, Henry Maske, der Dalai Lama oder Katarina Witt sind nur einige von Ihnen. Einzige Vorraussetzung ist es, dass die Person Erfolge im Olympiastadion gefeiert hat.


Eingang München

Kombinieren Sie Ihren Besuch des SEA LIFE Aquarium München mit einem Spaziergang durch den Olympiapark, genießen Sie den fantastischen Ausblick vom Olympiaturm oder werfen Sie einen Blick auf die Handabdrücke der Stars.
Mehr als 90 Jahre BMW Unternehmensgeschichte erleben Sie im nahegelegen BMW Museum und in der BMW Welt.

Tickets kaufen »


Online buchen & bis zu 40% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10:00 Uhr
Details:
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook