Presse SEA LIFE München

Key Creatures

Neueste Pressemeldungen

Haie schwimmen mit gutem Beispiel voran

Zebrastreifen 120 x 120

Ein sicherer Schulweg – der Tag des Zebrastreifens am 1.9. und die bevorstehenden Einschulungen in München geben Anlass, genau hierüber nachzudenken.

Ein Vorhaben, das auch dem Münchener Großaquarium am Herzen liegt. Pate dafür steht, wie könnte es anders sein, das Zebrahai-Pärchen...

Pressemeldung herunterladen
Bild herunterladen
Bild herunterladen
Bild herunterladen


Bonnie ist der größte Hai im Ozeanbecken

Haie 120 x 120

Zwei Ammenhaie, zwei Zebrahaie, ein Gitarrenhai und eine vorwitzige Meeresschildkröte… Die Unterwasser-Messung hat ergeben: Der größte Bewohner des tropischen Ozeanbeckens ist Ammenhaie-Dame Bonnie!

München, 14.08.2014. Sieben der 21 verschiedenen Hai-Arten der größten Hai-Vielfalt Deutschlands schwimmen im tropischen Ozeanbecken des Großaquariums im Olympiapark. Doch welcher Hai ist der größte Bewohner? Auf den ersten Blick nicht erkennbar, daher erfolgte eine Unterwasser-Messung...

Pressemeldung herunterladen
Bild herunterladen
Bild herunterladen
Bild herunterladen


Der Stern des Sommers

Eis-Seestern 120 x 120

Eis-Seesterne - und sie heißen wirklich so!

15 cm im Durchmesser und vielleicht würde er gerne ein Eis zur Abkühlung essen, doch der Eis-Seestern bevorzugt Muscheln und Austern als Nahrung...

Pressemeldung herunterladen
Bild herunterladen


Mein Freund, der Hai!

Mein Freund, der Hai 120 x 120

Am 30. Juli ist der internationale Tag der Freundschaft. Was würde da besser passen als eine Freundschaftserklärung der ganz besonderen Art?

München, 25.07.2014. Zum internationalen Tag der Freundschaft wird im SEA LIFE München eine ganz besondere Freundschaft gefeiert. Eine schon fast „HAIsse Liebe“ gibt es zwischen der Ammenhai-Dame Bonnie und dem Taucher Can Üstündag. Bonnie genießt sichtlich ihre Streicheleinheiten, wenn der Taucher ins Wasser springt...

Pressemeldung herunterladen
Bild herunterladen


Charlie ist im Klassenzimmer geschlüpft

Chralie und Kinder ^120 x 120

7cm Zentimeter groß und putzmunter: Charlie ist da! Nach fast zwei Monaten exzellenter Betreuung der Klasse 6b des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Garching im Rahmen des „Hai-Ei Schulprojekts“, erblickte ein winziger Bambushai das Licht der Welt.

München, 22. Juli 2014. Wochenlang haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Garching mit ihrer Lehrerin Sandra Wagner das Hai-Ei im Klassenzimmer begleitet und gespannt miterlebt, wie sich das kleine Tier in seiner schützenden Hülle entwickelte...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen
Bild 3 herunterladen


Zebrastreifen unter Wasser

Zebrahai 120 x 120

Zebrastreifen statt roter Teppich: Im Münchener Großaquarium im Olympiapark schwimmen seit Donnerstag zwei Zebrahaie. Die erwachsenen Tiere erinnern mit ihrem Raubtiermuster jedoch mehr an einen Leopard.

München, 4. Juli 2014. Zebrahaie gehören zu den ammenhaiartigen Tieren und verdanken ihren Namen einer auffälligen Zeichnung von schwarz-gelblichen Querstreifen bei Jungtieren unter 70 Zentimetern Größe. Sobald sie größer werden, verlieren die Haie ihre namensgebende Färbung und sehen mit ihren dunklen Tupfen eher wie ein Leopard aus. Charakteristisch ist ihre extrem lang scheinende Schwanzflosse, die fast die Hälfte ihres Körpers ausmacht...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen
Bild 3 herunterladen
Bild 4 herunterladen


Acht Tonnen Salz und 1.560 kg Futter

Midyear facts

Im Münchener Großaquarium im Olympiapark blickt das Team auf Daten und Fakten des ersten Halbjahres zurück: Was wurde für den Betrieb eines Großaquariums denn benötigt?

In den Technikräumen des Großaquariums sorgen drei große Wassersysteme für naturgetreue Lebensräume der Bewohner: Aufbereitet werden müssen das 15°C kalte Süßwasser für die Isar- und Donaubewohner, gefolgt von dem kalten Salzwasser mit ca. 18°C für die Haie und Rochen im Mittelmeerhafen und das warme Salzwasser im tropischen Ozeanbecken mit 23°C. Da aus den Münchener Wasserleitungen aber Süßwasser kommt...

Pressemeldung herunterladen
Bild herunterladen


Shark Watch: Bayerns jüngste Hai-Beobachter

shark watch 120 x 120

Ein tierisches Ehrenamt: Für das Zuchtprogramm von Schwarzspitzen-Riffhaien engagierten sich 38 Schülerinnen und Schüler aus den 6. Klassen der Mittelschule Lam als erste und jüngste Hai-Beobachter Bayerns. Erklärtes Ziel: Tragende Tiere zu identifizieren und wichtige Erkenntnisse für den Erhalt dieser Spezies zu sammeln. Wer könnte diese Aufgabe besser meistern, als zahlreiche aufmerksame und strahlende Kinderaugen?!

München, 27. Mai 2014. Freiwillige Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz oder Dienste in der Suppenküche – ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werden überall gebraucht. So auch bei SEA LIFE Deutschland...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen
Bild 3 herunterladen


Wann schlüpft das Hai-Baby im Klassenzimmer?

Hai-Eier im Klassenzimmer 120x120

Drei spannende Wochen liegen vor den Schülerinnen und Schülern der Klasse 6b des Werner-Heisenberg-Gymnasiums.

München, 19. Mai 2014. Bei dem diesjährigen Hai-Ei Schulprojekt des SEA LIFE München hat sich die Klasse 6b des Werner-Heisenberg-Gymnasiums gegen etwa 20 Mitstreiter durchgesetzt und mit verschiedenen Videos rund um das Thema „Hai“ die Jury überzeugt. Jetzt sind sie als „offizielle Hai-Aufzuchtstation“ ausgewählt...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen


Die 100. Merlinattraktion weltweit ist eröffnet

Die Merlin Entertainments Group eröffnete ihre 100. Attraktion in Charlotte, USA und lud weltweit 10.000 benachteiligte Kinder ein mitzufeiern und einen unvergesslichen Tag zu erleben

MMW

Im SEA LIFE München begrüßten 100 Kinder der Kindertageseinrichtung KoRi Schneckenstein das jüngste Mitglied der Merlin-Familie.
Dieser unvergessliche Besuch war Teil eines ganz besonderen globalen Events...

Pressemeldung herunterladen
Bild herunterladen


Deutschlands Kinder glauben an Fischstäbchenfische!

Fischstäbchen 120 x 120

Fischstäbchenfischstudie:
Fast jedes dritte deutsche Kind unter zehn Jahren hält das kantig orangefarbene Fertiggericht nicht etwa für ein Produkt aus Fischfilet von Kabeljau, Köhler oder Pollack, sondern glaubt der Fischstäbchenfisch sei eine ganz eigene Art.

Bei den befragten Kindern unter sieben Jahren sind es laut Studienergebnissen sogar knapp 50 Prozent...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen
Label herunterladen
Studie herunterladen


Die neue Sonderausstellung "Bucht der Seesterne" ist eröffnet

Erlebnistank Sonnenblume 120 x 120

Mit dem Einzug von circa 150 bunten Stachelhäutern wurde jetzt die neue Sonderausstellung „Bucht der Seesterne“ im SEA LIFE München eröffnet.

Während ihre Namensgeber am Nachthimmel leuchten, faszinieren auch die tierischen Exemplare in verschiedensten Farben, Größen und Formen – die Seesterne. Unter anderem sind die Chocolate Chip Seesterne, Sonnenblumen-Seesterne und Schlangensterne in ihr neues Zuhause eingezogen...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen
Bild 3 herunterladen
Bild 4 herunterladen


Fotos aus dem SEA LIFE

Kompassqualle

Quallen in München

Geschlüpfter Hai

Kind am Becken

Kuda-Seepferdchen

Kompassqualle

Quallen in Mnchen

Geschluepfter Hai

Kind am Becken

Kuda-Seepferdchen

Bild runterladen

Bild runterladen

Bild runterladen

Bild runterladen

Bild runterladen


Pressemappe 2014 hier zum Download:


Pressekontakt

Carina Zottl
Adresse: Cremon 11, 20457 Hamburg
E-Mail: presse@sealife.de
Telefon: (040) 300 909 31
Mobile: 0151 120 176 50
Fax: (040) 300 909 88

Wünschen Sie weitere Informationen oder Bilder, dann nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf!

Weitere Kontaktmöglichkeiten zum SEA LIFE München finden Sie hier.

Für alle anderen Anfragen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline unter 01806 - 666 90 101 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) oder per Mail über besucherservice@sealife.de.

Online buchen& bis zu 40% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10:00 Uhr
Details:
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook