Presse SEA LIFE München

Key Creatures

Aktuelle Pressemeldungen

Deutschlands Kinder glauben an Fischstäbchenfische!

Fischstäbchen 120 x 120

Fischstäbchenfischstudie:
Fast jedes dritte deutsche Kind unter zehn Jahren hält das kantig orangefarbene Fertiggericht nicht etwa für ein Produkt aus Fischfilet von Kabeljau, Köhler oder Pollack, sondern glaubt der Fischstäbchenfisch sei eine ganz eigene Art.

Bei den befragten Kindern unter sieben Jahren sind es laut Studienergebnissen sogar knapp 50 Prozent...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen
Label herunterladen
Studie herunterladen


Hai-School: Ei-Alarm im Klasenzimmer

Hai-Eier

Es ist wieder soweit! SEA LIFE München und Gong 96,3 rufen zum legendären Schulwettbewerb 2014 auf: Gesucht werden Babysitter für echte Hai-Eier!

Können diese länglichen, halbdurchsichtigen und irgendwie zackig aussehenden Gebilde wirklich Eier sein? Ja, es sind Hai-Eier. Durch die durchsichtige Eikapsel kann die Entwicklung über mehrere Wochen beobachtet werden, bis schließlich ein kleiner Babyhai aus ihnen schlüpft...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen


Große Hai-Eiersuche im SEA LIFE München zur Osterzeit

Hai Eier 120 x 120

Tierische Ostereier – Im SEA LIFE München gibt es derzeit zahlreiche Eier und sogar bereits die ersten Jungtiere in den Becken zu bewundern! In der Osterzeit legen zum Beispiel Haie und Rochen vermehrt ihre Eier und auch viele Fische beginnen zu laichen. Verstecken tun die Tiere ihre Brut eher vor Fressfeinden als vor schokoladenhungrigen Kindern, dennoch haben sie dieses Verhalten mit dem Osterhasen gemeinsam.

München, 31. März 2014. Wathose, Eimer, Schere und Kescher. So ausgestattet steigt Dr. Jens Bohn, biologischer Leiter im SEA LIFE München, in das 17 Grad kalte Wasser des Mittelmeerhafens. Das Becken mit rund 30.000 Litern Meerwasser beherbergt vor allem eins: Katzenhaie. „Diese Tiere sind nicht nur zur Frühlingszeit unglaublich fruchtbar, sondern das ganze Jahr hindurch legen unsere Weibchen ihre Eier ab“, weiß der Biologe zu berichten...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen


Frühjahrsputz im Großaquarium

Erlebnistank putzen 120 x 120

Pünktlich zum Frühlingsanfang ist wohl in jedem Münchener Haushalt Zeit für den Frühjahrsputz, so auch im Großaquarium im Olympiapark. Damit Fische und Besucher immer einen klaren Durchblick haben, müssen circa 100 Quadratmeter Acrylglas auf Hochglanz gebracht werden...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen
Bild 3 herunterladen


Der größte Clownfisch aller Zeiten

Clownfisch Fasching 120 x 120

Da staunten die Bewohner des tropischen Ozeanbeckens im Münchner Großaquarium nicht schlecht! Der größte Clownfisch aller Zeiten stattete ihnen zu Fasching einen Besuch ab...

Bild herunterladen


Die neue Sonderausstellung "Bucht der Seesterne" ist eröffnet

Erlebnistank Sonnenblume 120 x 120

Mit dem Einzug von circa 150 bunten Stachelhäutern wurde jetzt die neue Sonderausstellung „Bucht der Seesterne“ im SEA LIFE München eröffnet.

Während ihre Namensgeber am Nachthimmel leuchten, faszinieren auch die tierischen Exemplare in verschiedensten Farben, Größen und Formen – die Seesterne. Unter anderem sind die Chocolate Chip Seesterne, Sonnenblumen-Seesterne und Schlangensterne in ihr neues Zuhause eingezogen...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen
Bild 3 herunterladen
Bild 4 herunterladen


HAIsse Liebe im SEA LIFE München

Ammenahie 120 x 120

Passend zum Valentinstag kommen im Ozeanbecken des Münchener Großaquariums die Frühlingsgefühle auf!

Die Ammenhaie Bonnie und Carlos schwimmen am liebsten "Flosse in Flosse" im tropischen Ozean, mitten im Münchener Olympiapark, herum.
HAIsse Liebe unter Haien!

Bild herunterladen


Circa 4.500 Stars und Sternchen im SEA LIFE München

starfish

Im SEA LIFE München sind circa 4.500 Bewohner aus über 200 Arten beheimatet. Das ergab die große Fischinventur.

Aber das ist noch nicht alles! Neben den circa 4.500 Stars werden Ende Februar 150 Sternchen in das Großaquarium im Olympiapark einziehen. Dann eröffnet die neue Sonderausstellung „Bucht der Seesterne“...

Pressemeldung herunterladen
Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen
Bild 3 herunterladen


W-HAI-nachten im SEA LIFE

Nikolaus

Adventszeit im Münchener Großaquarium!

Das gefiel dem Weihnachtsmann so gut, dass er den Bewohnern des tropischen Ozeanbeckens schon vorab eine schöne Bescherung gebracht hat. Vor allem die Schildkröte Gonzales war kaum von ihm zu trennen...

Bild 1 herunterladen
Bild 2 herunterladen


HAI-lige Nacht

Hai-lige Nacht 120 x 120

Alle warten auf Weihnachten. Das ist in der bunten Unterwasserwelt des Münchener Großaquariums nicht anders. So wird es auch hier festlich – mit Tannenbäumen in den Becken. Allerdings werden im SEA LIFE nicht irgendwelche Bäume aufgestellt. Denn die Port Jackson Haie legen selber „Tannenbäume“. Zumindest sehen ihre Eier so aus.

München, 03. Dezember 2013. Wenn die Christkindlmärkte in München geöffnet haben und die ersten Tannenbäume verkauft werden, dann zieht Weihnachten nicht nur in die Wohnungen, sondern auch in das SEA LIFE München ein. Doch wer nun an echte Tannenbäume, Lichterketten und Lametta denkt, der irrt. Im Münchener Großaquarium gibt es in der Weihnachtszeit ganz besondere „Tannenbäume“ zu bestaunen...

Vollständige Pressemitteilung herunterladen
Bild herunterladen


Hunderte kunterbunte Handabdrücke für den Haischutz!

Hai five

HAI five hieß es am 17. und 18. September im SEA LIFE München. Schulklassen, Lehrer und viele freiwillige Besucher gaben ihren Handabdruck gegen Finning...

Vollständige Pressemitteilung runterladen
Bild herunterladen


Weltrekord! Längste Tütenkette der Welt

Weltrekord 120 x 120

*Das SEA LIFE München beteiligt sich an der längsten Plastiktütenkette der Welt und stellt mit insgesamt 10.615 Plastiktüten einen neuen GUINNESS WORLD RECORDS™ WELTREKORD an der Ostsee auf, um 1.061,50 Euro an die Schildkrötenauffangstation auf Zakynthos in Griechenland zu spenden.*

München, 17. Juli 2013. Grüne Meeresschildkröten werden normalerweise bis zu 80 Jahre alt, es sei denn sie begegnen im Laufe ihres Lebens einer Plastiktüte. „Tausende Schildkröten sterben jährlich beim versehentlichen Verzehr der Kunststofftaschen, die sie mit Quallen verwechseln und genau auf diese Gefahr wollen wir aufmerksam machen“, sagt Dr. Jens Bohn, technisch-biologischer Leiter des SEA LIFE München zu den Hintergründen des Rekordversuchs. „Das SEA LIFE München sammelte 787 Tüten und beteiligte sich damit an der insgesamt 4,217 Kilometer langen Kette aus 10.615 Plastiktüten“ fuhr Jens Bohn fort und war sichtlich stolz auf den Erfolg der Aquarienkette...

Vollständige Pressemitteilung herunterladen
Bild herunterladen
Bild herunterladen


Promi im Haifischbecken: Wilson Gonzalez Ochsenknecht eröffnet MISSION HAI!

Wilson im Haifischbecken

Seit Donnerstag schwimmt im SEA LIFE München Deutschlands größte Vielfalt an Haien: Unter ihnen Pyjamahaie, Weißspitzen Riffhaie, Epaulettenhaie und Japanische Teppichhaie. Eröffnet wurde die neue Teilausstellung MISSION HAI durch einen Promi im Haifischbecken: Wilson Gonzalez Ochsenknecht!

München, 22. März 2013. Insgesamt 600.000 Euro investierte die Merlin Entertainments Group in den Umbau und die Modernisierung der Ausstellung: Sechs Wochen Umbauarbeiten, 14 Tonnen Zement, 15.000 Schrauben, 500 Meter neuverlegte Kabel und über 1.500 Arbeitsstunden, in denen u.a. 100 kg Spachtelmasse verbraucht wurden – das ist ein Bruchteil der Materialien und Arbeiten, die nötig waren, um im SEA LIFE München die MISSION HAI mit über 20 verschiedenen Hai-Arten einziehen zu lassen...

Vollständige Pressemitteilung runterladen
Bild herunterladen
Bild herunterladen
Bild herunterladen
Bild herunterladen


Fotos aus dem SEA LIFE

Kompassqualle

Quallen in München

Geschlüpfter Hai

Kind am Becken

Kuda-Seepferdchen

Kompassqualle

Quallen in Mnchen

Geschluepfter Hai

Kind am Becken

Kuda-Seepferdchen

Bild runterladen

Bild runterladen

Bild runterladen

Bild runterladen

Bild runterladen


Pressemappe 2014 hier zum Download:


Pressekontakt

Carina Zottl
Adresse: Cremon 11, 20457 Hamburg
E-Mail: presse@sealife.de
Telefon: (040) 300 909 31
Fax: (040) 300 909 88

Wünschen Sie weitere Informationen oder Bilder, dann nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf!

Weitere Kontaktmöglichkeiten zum SEA LIFE München finden Sie hier.

Für alle anderen Anfragen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Hotline unter 01806 - 666 90 101 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) oder per Mail über besucherservice@sealife.de.

Online buchen & bis zu 40% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10:00 Uhr
Details:
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook