Schildkröten aussetzen – wie es richtig geht!

Emy

Lotti, die Schnappschildkröte ist in aller Munde und hält mittlerweile ganz Deutschland auf Trapp. Es besteht kein Zweifel daran, dass das Tier ausgesetzt wurde. Der Besitzer hat sich damit strafbar gemacht und in Kauf genommen, dass Menschen zu Schaden kommen. Wie man Schildkröten aber ganz legal und aus gutem Grund aussetzt, zeigt das SEA LIFE in Speyer.

Emy

Während Lotti leider kein Einzelfall ist und laut Dr. med. vet. Markus Baur, Leiter der Reptilienauffangstation in München alljährlich ca. 150 bis 200 herrenlos aufgefundene, den Haltern lästig gewordene, oft unüberlegt angeschaffte Wasserschildkröten bei ihm landen, sind Europäische Sumpfschildkröten in Deutschland nicht nur vom Aussterben bedroht, sondern in manchen Gebieten sogar ausgestorben.

„Die sogenannten Emys sind völlig ungefährlich und das SEA LIFE Speyer engagiert sich zusammen mit dem NABU Rheinland-Pfalz aktiv für die Wiederansiedelung der friedlichen Sumpfschildkröten“, erklärt Rika Ball, Aquraristin im SEA LIFE Speyer. Dies bedeutet die Züchtung der selten gewordenen Art durch die Aquaristen und eine vierjährige Aufzucht zur Vorbereitung auf das Leben in freier Wildbahn.

Wöchentliches Wiegen und die Dokumentation des Wachstums gehört ebenso zur fürsorglichen Arbeit, wie das Füttern. Bis zur Auswilderung erfreuen die Tiere täglich das Herz der großen und kleinen Besucher. Durch diese Arbeit konnten in den vergangenen Jahren schon viele Tiere in den nahe gelegenen Sümpfen und Rheinarmen ausgesetzt werden und viel für den Naturschutz getan werden.

„Gebissen wurde von diesen ausgesetzten Tieren natürlich niemand“, scherzt Rika Ball, Aquaristin und lädt alle Interessierten ein, eine Patenschaft für eine der 40 "Emys" zu übernehmen und diese regelmäßig im SEA LIFE zu besuchen.

Jahreskarte kaufen »


Online buchen& 50% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10.00 Uhr
Details
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook