Schildkröten-Wochen im SEA LIFE Speyer

Turtle Fest im SEA LIFE

Auf der gesamten Welt wird am 23. Mai der alljährliche Weltschildkrötentag gefeiert. Auch im SEA LIFE Speyer finden zahlreiche Aktionen zu den Schildkröten-Wochen statt. Vom 23. Mai bis 16. Juni 2013 dreht sich alles um den Schutz der anmutigen Meerestiere.

Turtle Zante

Vom 23. Mai bis zum 16. Juni können sich kleine und große Besucher rund um das Thema „Schildkröte“ informieren. Hierbei steht der Spaßfaktor im Vordergrund: Auf spielerische und unterhaltsame Weise lernen Sie allerlei Wissenswertes über Meeresschildkröten und ihre Lebensgewohnheiten. Ziel der Aktionen ist es, Spendengelder für die Schildkröten-Rettungsstation auf Zakynthos in Griechenland zu sammeln. SEA LIFE engagiert sich seit zehn Jahren gemeinsam mit „Earth, Sea and Sky“ für dieses Projekt. Vor Zakynthos leben 80 Prozent der Unechten Karettschildkröten.

turtle hospital

Durch den zunehmenden Tourismus steigen die Gefahren für die sanften Meeresriesen. Viele verenden beispielsweise kläglich, weil sie Plastiktüten mit Quallen verwechseln und diese verschlucken. Andere geraten in die routierenden Schiffsschrauben der Ausflugsdampfer.
Mit der Eröffnung der Rettungsstation können die Schildkröten nun direkt vor Ort versorgt werden und müssen nicht mehr ins acht Stunden entfernte Athen transportiert werden. Das gesamte Projekt wird nur aus Spendengeldern finanziert.

Mitmach-Aktionen im SEA LIFE Speyer:

  • „Make a Turtle smile“ – eine Fotowand lädt dazu ein, den Meeresschildkröten ein Lächeln zu schenken
  • Talks - die Besucherbetreuer erzählen direkt an den Becken allerlei Wissenswertes über die Schildkröten
  • Quizpfad rund um das Thema Schildkröte
  • Kinovorstellungen mit verschiedenen Filmen
  • Mal- und Bastelstationen

Weltrekordversuch - Längste Plastiktütenkette der Welt:

SEA LIFE will ein Zeichen zum Schutz der Schildkröten setzen und ruft während der Schildkröten-Wochen vom 23. Mai bis zum 16. Juni zum gemeinsamen GUINNESS WORLD RECORDS™ REKORDVERSUCH auf: Die längste Plastiktütenkette der Welt ist das erklärte Ziel, bei dem nur Plastiktüten verwendet werden sollen, die bereits produziert, benutzt und schlimmsten Falls in freier Natur entsorgt wurden. Gebrauchte Plastiktüten, die Sie gesammelt haben, können Sie bis zum 16. Juni im SEA LIFE Speyer abgeben. Helfen Sie mit!

Jeder Besucher, der eine Plastiktüte mitbringt, spende außerdem 10 Cent für die Schildkröten-Auffangstation in Zakynthos in Griechenland. Die ersten Teilketten werden zusammen mit Schülern schon am Weltumwelttag, dem 5. Juni zusammengeknotet und dann für den offiziellen Weltrekordversuch an der Ostsee zum SEA LIFE Timmendorfer Strand geschickt.

Während SEA LIFE Deutschland beabsichtigte Mitte Juni einen positiven Weltrekord aufzustellen, dominieren traurige Meldungen zu Rekordhochwasserständen in vielen deutschen Städten die Medien. Das SEA LIFE hat sich daher aus Rücksichtnahme entschlossen den Termin zu verschieben. Der GUINNESS WORLD RECORDS™ REKORDVERSUCH wird nun am 17. Juli stattfinden.

Plastiktüten die im Meer treiben, können für Meeresschildkröten tödlich sein: Sie halten die Tüten im Wasser für ihre Lieblingsspeise Quallen und ersticken entweder schon beim Verzehr oder sterben an der Verstopfung des Verdauungssystems. In Deutschland werden ca. 167 Plastiktüten in der Sekunde verbraucht.

Das SEA LIFE möchte bis zum 16. Juni 2013 mindestens 5.000 Tüten sammeln – denn so lang muss die Kette sein, bevor ein GUINNESS WORLD RECORDS™-Rekordrichter sie dann hoffentlich zur längsten Plastiktütenkette der Welt erklärt. Die Aktion soll auf das Leiden der Schildkröten aufmerksam machen und möglichst viele Tüten aus dem Verkehr ziehen.

Mehr lesen

Tickets kaufen »


Online buchen & 40% sparen!

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10.00 Uhr
Details
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
Flickr
YouTube
Facebook