Fischinventur
im SEA LIFE Aquarium

1,2,3… und wie viele Fische sind es wirklich?

Jedes Jahr im Januar ist es erneut so weit und in allen acht SEA LIFE Standorten findet die große Fischinventur statt. Alle Bewohner der Großaquarien müssen gezählt werden, doch dafür steht natürlich niemand still.

Bei der jährlichen Bestandsaufnahme werden alle Lebewesen gezählt, egal wie groß oder klein sie sind.

  • Welches ist das größte Tier?
  • Welches das Kleinste?
  • Was und wieviel fressen die Bewohner?
  • Wie viele Makrelen leben im Schwarm und werden Hai-Eier wirklich mitgezählt?

Die Fischinventur ist immer eine Herausforderung für die Biologen und je nach Becken eine langwierige Aufgabe. Wenn sich die Tiere zu schnell fortbewegen, wird mit Fotobeweisen gearbeitet und die Anzahl von den Fotoaufnahmen abgezählt.

Am schwierigsten machen es den Biologen die Makrelenschwärme sowie die Bewohner der lokalen Gewässer, die sich zum Teil zum Verwechseln ähnlich sehen.

So hat auch jeder seinen eigenen Schwerpunkt und seine eigenen Tricks, nicht durcheinander zu kommen.

Ob nach Schwimmrichtung zählen, mit Fotobeweis, mehrere Biologen zeitgleich vor den großen Aquarienscheiben – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und wer jedes Jahr erneut die gleichen Becken zählt, der ist natürlich dann auch geübt. Zudem können viele Biologen die Tiere so genau auseinanderhalten, wie man es sich selbst kaum vorstellen kann. Keine übernatürlichen Kräfte, alles Übung.

Natürlich kennen die Biologen die Anzahl der Tiere und die Neugeburten in den SEA LIFE Standorten, da sie die Tiere täglich pflegen und sie groß ziehen, dennoch gehört eine jährliche Inventur einfach dazu.

Dabei sind die Meeresschildkröten ganz eindeutig zu zählen und alle Tiere, die Namen haben, kenne die Aquaristen auch auswendig.

Aber wie zählt man Makrelen oder Clownfische?
Hier hilft nur ein genaues Auge und ganz viel Geduld. Derzeit helfen einige Schulklasse unseren Biologen und sie können so selbst die Arbeit der Profis kennenlernen und sich selbst im Zählen versuchen.

Und es wird nicht nur gezählt: Auch vermessen und wiegen gehört dazu. Wieviel Kilogramm haben die kleinen, gezüchteten, Emys (Europäische Sumpfschildkröten) zugelegt und entwickeln sie sich gut? Und ist der Hai-Nachwuchs groß genug, um in ein anderes Becken umzuziehen? All das gilt es mit ruhiger Hand, klarem Auge und Besonnenheit festzustellen.

Bis die Inventur abgeschlossen ist, braucht es einige Wochen, dann wird im Frühjahr das Ergebnis aus allen acht Standorten feststehen.

Komm doch einfach bei uns vorbei und versuche an einem Becken selbst dein Glück. Gelingt es dir, alle Bewohner zu zählen?

SEA LIFE München

Im SEA LIFE München können alle Besucher selbst erleben, wie es ist, Fische zu zählen. Die Fischinventur ist immer eine Herausforderung für die Biologen und je nach Becken eine langwierige Aufgabe.
Tickets online buchen >

SEA LIFE Timmendorfer Strand

Im SEA LIFE Timmendorfer Strand dürfen ebenfalls alle Kinder sich selbst im Zählen ausprobieren. Doch bei der Inventur wird nicht nur gezählt. Die beiden asiatischen Zwergotter Bonni und Clyde in Timmendorf wurden auch gewogen - wie viel „Weihnachtsspeck“ haben sie sich wohl angefuttert? Mit dem Ergebnis sind alle zufrieden: Durch ihre Agilität haben sie „Die beiden sind topfit und wiegen beide rund drei Kilogramm – Idealgewicht.
Ticket online buchen >

SEA LIFE Oberhausen

Das SEA LIFE Oberhausen hat neben Deutschlands größter Hai-Aufzucht auch einen eigenen Hai-Kreissaal eingerichtet. Hier wird sogar in Kürze Nachwuchs erwartet.
Tickets online buchen >

SEA LIFE Königswinter

Im SEA LIFE Königswinter wird das Zählen besonders im Tunnel unter dem Ozeanbecken kompliziert. Denn dieser bietet als einziges SEA LIFE Aquarium deutschlandweit eine 360° Rundumsicht auf die Tiere.
Tickets online buchen >

SEA LIFE Hannover

Im SEA LIFE Hannover geht es zusätzlich auf Regenwald-Inventur. Wie viele Tausendfüßler-Beine gibt es hier und wie viele Piranhas warten auf ihr Lieblingsessen? Dieses ist etwas einfacher für das Team – denn Piranhas schwimmen – wenn sie nach Futter schnappen – ruhiger umher.
Tickets online buchen >

SEA LIFE Speyer

Das SEA LIFE Speyer steht vor einer besonderen Aufgabe. Hier tummeln sich unzählige Riffbewohner, die seit ihrem Einzug letztes Jahr sich prächtig entwickelt und auch vermehrt haben.
Tickets online buchen >

SEA LIFE Konstanz

Eine Zahl kann das SEA LIFE Konstanz schon jetzt mit Bestimmtheit sagen: Die Anzahl der Pinguine, die im Großaquarium am Bodensee Zuhause. Die kleinen Frackträger sind besonders bei den Kindern beliebt. Wieviele sind es denn?
Tickets online buchen >

AquaDom & SEA LIFE Berlin

Die Fahrt durch den Lebensraum Korallenriff im AquaDom mit etwa 1.500 Fischen ist der aussergewöhnliche Abschluss eines faszinierenden Besuchs des Berliner SEA LIFE Aquariums. Schaffst du es, alle Fische zu zählen?
Tickets online buchen >