im SEA LIFE Speyer

„Saurier der Meere“ im SEA LIFE entdecken

Eine Zeitreise in die Urzeit unseres Planeten

Besuche das SEA LIFE Speyer mit der ganzen Familie und erforscht die Saurier aus der Urzeit hautnah in der erweiterten und neuen Themenwelt „Saurier der Meere“. 

  • Warum mussten die Saurier aussterben?
  • Wann sind sie entstanden?
  • Was haben Saurier gefressen?
  • Welche Saurier gab es?
  • Gibt es noch Nachfahren der Saurier?
  • Wie groß waren Saurier?

 

 

Alle diese Fragen und viele mehr beantworten wir dir und deiner Familie dieses Jahr im SEA LIFE Speyer. Einige der Fragen kannst du dir sogar selbst beantworten und einen Saurier virtuell füttern!

Erleb einen tollen Ausflug mit deiner Familie oder deinen Freunden im SEA LIFE. Ab dem 22. März in der neuen Themenwelt „Saurier der Meere“ im SEA LIFE Speyer kannst du auf deine eigene Zeitreise gehen.

 

Entdeckt die Vorfahren der Saurier und die noch heute lebenden Nachfahren. Du wirst überrascht sein, in wie vielen Tieren die Vorfahren prähistorischer Kreaturen stecken. Hierzu zählt auch die Rasse der Seeigel, die bereits seit 480 Millionen Jahren unsere Erde bevölkern. Entdecke die sogenannten lebenden Fossilien verschiedener Epochen wie Anemonen oder Schlammspringern.

Tickets SEA LIFE Speyer

Das Aquarium für die ganze Familie

Tickets SEA LIFE Speyer

Das Aquarium für die ganze Familie

Tickets SEA LIFE Speyer

Das Aquarium für die ganze Familie

Dein Abenteuer: Erlebe die Urzeit hautnah

Für alle großen und kleinen Dinosaurier- und Saurierfans

In den Aquarienstandorten in Berlin und Hannover gibt es viele interaktive Aktionen an der Erlebniswand, die besonders für Kinder ein echtes Highlight sind. Hier kannst du durch unsere faszinierende Technologie in die Urzeit abtauchen und virtuell einen ausgestorbenen Saurier füttern. Reize den ungeheuren Lioluradon und fordere seine Geduld heraus. Teste auch die tödlichen Zähne des gewaltigen Megalodon.

Die Themenwelt im SEA LIFE Speyer

 

Lebende Fossilien – Tauche ein in die Tiefen der urzeitlichen Unterwasserwelt und treffe gleichermaßen sonderbare wie wunderbare Meeresbewohner, die selbst die Dinosaurier überlebt haben. Finde erstaunliche Fakten über mysteriöse Pfeilschwanzkrebse und magische Perlboote heraus.


Interaktive Erlebniswand – Nutze deine Chance und füttere eine ausgestorbene Meeresechse namens Plesiosaurus an unserer virtuellen Erlebniswand.

Port-Jackson-Stierkopfhai

Zu den Urzeitverwandten gehören auch die Port-Jackson-Stierkopfhaie, die du ab dem 25. März im SEA LIFE Hannover sehen kannst. Ausgewachsen haben sie eine Länge von bis zu 165 cm. Auffällig an dieser Haiart sind die dunklen Streifen auf seiner Haut, die hinter den Kiemen ein Dreieck bilden. In der freien Natur kommt der Port-Jackson-Stierkopfhai in Küstennähe und seichten Gewässern von Neuseeland und Australien vor. Gerade hier ist er für Menschen gefährlich wenn es sich bedroht fühlt. An seinen Flossen befinden sich zudem dornen die er bei Angreifern einsetzen kann.

Knochenhecht

Der gefleckte Knochenhecht, auch Kaimanfisch gennannt, unterscheidet sich durch seine große, gekammerte Schwimmblase. Mit dieser kann er an Land atmen und in der heißen Jahreszeit in ausgetrockneten Gewässern überleben. Seine Körperform gleicht einem Knochen, daher auch der Name dieser Hecht-art. In Europa und Asien kommen diese Tiere nicht vor, sie lieben nur in Nord- und Mittelamerika und sind auch in Flüssen vorzufinden.

Mehr Fische und Meeresbewohner im SEA LIFE Aquarium kennenlernen