Oktopoden im SEA LIFE Aquarium

Steckbrief: Oktopoden

Einer unserer faszinierendsten Bewohner im SEA LIFE ist der Oktopus. Er gehört der gleichen Art wie Paul an, unserem berühmten Orakel-Tier, das im SEA LIFE Oberhausen sein Zuhause hatte. Der Oktopus ist generell so intelligent wie ein Hund. Er ist sehr neugierig und lernfähig. Sein Versteck tarnt der Oktopus oft mit Steinen und Muscheln und passt es so optimal der Umgebung an. Da sein blau-grünes Blut sehr dickflüssig ist, schlagen in seinem kleinen Körper drei Herzen. Die acht Fangarme haben Saugnäpfe, mit denen er sich am Untergrund oder an seiner Beute festhalten kann.

Was gibt es hier zu entdecken?

  • Finde heraus, warum Muscheln und Krustentiere das Lieblingsspeisen der Oktopoden ist
  • Erkunde, wie der Oktopus sein Zuhause gestaltet
  • Schau dir die langen Arme, diese können alles in der Nähe ergreifen
  • Einzigartig, bewundere die starken Saugnäpfe

Sooo klein ist ein Babyoktopus

Blaues Blut

Oktopoden haben blaues Blut, drei Herzen und können das Aussehen ihrer Haut in Sekundenschnelle ändern.

Nicht ein Knochen

Oktopoden sind die Entfesselungskünstler der Meere. Ihre Körper enthalten keinerlei Knochen, daher können sie sich in winzige Spalten und Höhlen zwängen.

Sehr selten

Aufgrund der zurückgehenden Zahl ist die pazifische Riesenkrake nur noch sehr selten und gehört zu den geschützten Meeresbewohnern.

Blaues Blut

Oktopoden haben blaues Blut, drei Herzen und können das Aussehen ihrer Haut in Sekundenschnelle ändern.

Blaues Blut

Oktopoden haben blaues Blut, drei Herzen und können das Aussehen ihrer Haut in Sekundenschnelle ändern.

Nicht ein Knochen

Oktopoden sind die Entfesselungskünstler der Meere. Ihre Körper enthalten keinerlei Knochen, daher können sie sich in winzige Spalten und Höhlen zwängen.

Nicht ein Knochen

Oktopoden sind die Entfesselungskünstler der Meere. Ihre Körper enthalten keinerlei Knochen, daher können sie sich in winzige Spalten und Höhlen zwängen.

Sehr selten

Aufgrund der zurückgehenden Zahl ist die pazifische Riesenkrake nur noch sehr selten und gehört zu den geschützten Meeresbewohnern.

Sehr selten

Aufgrund der zurückgehenden Zahl ist die pazifische Riesenkrake nur noch sehr selten und gehört zu den geschützten Meeresbewohnern.