Tiger-Spatelwels

Findet sich bei Dunkelheit bestens zu Recht

Der Tiger-Spatelwels hat seinen Namen von seiner Färbung, denn seine schwarzen Streifen verlaufen oft zu einem Y. Seine Färbung kann sich je nach Vegetation des Gewässers unterscheiden. Seine langen Barteln dienen ihm wie Antennen, denn durch sie kann er sich auch in einer sehr trüben Umgebung oder bei Dunkelheit zu Recht finden. Der Tiger-Spatelwels wandert in der Regenzeit in überschwemmte Waldregionen und in der Trockenheit zurück in die Hauptströme.

 

 

Aktuell befindet sich der Tiger-Spatelwels nicht mehr in unseren Aquarien. Vertrösten können wir dich mit unseren weiteren tollen Lebewesen