Saurier der Meere

im AquaDom & SEA LIFE Berlin

Tauche ein in die Tiefen der prähistorischen Unterwasserwelt

Über 50 Neuankömmlinge, die Nachfahren lang ausgestorbener Seeungeheuer, bevölkern zukünftig die 4 komplett neu gestalten Becken. Erfahre alles über Seeigel, Anemonen, Schlammspringer, Perlboote, Pfeilschwanzkrebse, Port-Jackson-Stierkopfhaie und die vielen weiteren neuen Bewohner. Du wirst überrascht sein, in wie vielen Tieren die Vorfahren prähistorischer Kreaturen stecken.

Unser Highlight ist die spektakulär animierte Lebenddarstellung eines Plesiosauriers auf der digitalen Videowand. Nutze die Chance und füttere diese seit 150 Millionen Jahren ausgestorbene Meeresechse oder lass sie virtuell das Meer erkunden.

Port-Jackson-Stierkopfhai

Der Port-Jackson-Stierkopfhaie weist eine Hai-untypische Kopfform (Augenwülste, abgerundete Schnauze) auf. Er lebt am Grund des Meeres und wirkt manchmal so, als ob er auf seinen Brust- und Bauchflossen „laufen“ würde. Die Weibchen legen Eier aus denen nach 9-12 Monaten die ca. 23 cm langen Jungtiere schlüpfen. Unsere 4 Jungtiere stammen aus küstennahen Gebieten rund um Australien.

Ein lebendes Fossil!

Limulidae – Pfeilschwanzkrebse - Limulus bedeutet so viel wie „kleiner schielender Zyklop“, der Name wurde aufgrund des Stirnauges, das die Tiere haben, gegeben.
Die fast identische Formen des Pfeilschwanzkrebses hat schon vor etwa 150 Millionen Jahren gelebt, also tatsächlich von einem lebenden Fossil sprechen.

Dino-Video-Animation

Berlins einzige interaktive Dino-Video-Animation ermöglicht auf einem großen LED Touchscreen einen Meeres- Dinosaurier zum Leben zu erwecken.

 

Port-Jackson-Stierkopfhai

Der Port-Jackson-Stierkopfhaie weist eine Hai-untypische Kopfform (Augenwülste, abgerundete Schnauze) auf. Er lebt am Grund des Meeres und wirkt manchmal so, als ob er auf seinen Brust- und Bauchflossen „laufen“ würde. Die Weibchen legen Eier aus denen nach 9-12 Monaten die ca. 23 cm langen Jungtiere schlüpfen. Unsere 4 Jungtiere stammen aus küstennahen Gebieten rund um Australien.

prev
next

Port-Jackson-Stierkopfhai

Der Port-Jackson-Stierkopfhaie weist eine Hai-untypische Kopfform (Augenwülste, abgerundete Schnauze) auf. Er lebt am Grund des Meeres und wirkt manchmal so, als ob er auf seinen Brust- und Bauchflossen „laufen“ würde. Die Weibchen legen Eier aus denen nach 9-12 Monaten die ca. 23 cm langen Jungtiere schlüpfen. Unsere 4 Jungtiere stammen aus küstennahen Gebieten rund um Australien.

prev
next

Ein lebendes Fossil!

Limulidae – Pfeilschwanzkrebse - Limulus bedeutet so viel wie „kleiner schielender Zyklop“, der Name wurde aufgrund des Stirnauges, das die Tiere haben, gegeben.
Die fast identische Formen des Pfeilschwanzkrebses hat schon vor etwa 150 Millionen Jahren gelebt, also tatsächlich von einem lebenden Fossil sprechen.

prev
next

Ein lebendes Fossil!

Limulidae – Pfeilschwanzkrebse - Limulus bedeutet so viel wie „kleiner schielender Zyklop“, der Name wurde aufgrund des Stirnauges, das die Tiere haben, gegeben.
Die fast identische Formen des Pfeilschwanzkrebses hat schon vor etwa 150 Millionen Jahren gelebt, also tatsächlich von einem lebenden Fossil sprechen.

prev
next

Dino-Video-Animation

Berlins einzige interaktive Dino-Video-Animation ermöglicht auf einem großen LED Touchscreen einen Meeres- Dinosaurier zum Leben zu erwecken.

 

prev
next

Dino-Video-Animation

Berlins einzige interaktive Dino-Video-Animation ermöglicht auf einem großen LED Touchscreen einen Meeres- Dinosaurier zum Leben zu erwecken.

 

prev
next