Taschenlampenführung im SEA LIFE Konstanz -
Nachts im Aquarium

Mach dich auf etwas ganz Besonderes gefasst

Ein besonderes Erlebnis in der Unterwasserwelt

Erlebe im SEA LIFE Konstanz mit deiner Familie und Freunden eine Führung der besonderen Art. Tagsüber, während der offiziellen Öffnungszeiten, begeistert die Unterwasserwelt des SEA LIFE Konstanz am Bodensee bereits viele Besucher. Doch was passiert wenn das Licht aus ist, die Türen geschlossen werden und unsere Meeresbewohner in die Nacht eintauchen?

Ob auf eigene Faust, mit Freunden oder Bekannten oder als Familienausflug, die Führung ist für jeden Altersgruppe geeignet. Unsere Besucherbetreuer passen sich bei jeder Führung individuell an die Gruppenteilnehmer an und bringen dir mit viel Spaß und spannenden Informationen die faszinierende Welt unter Wasser näher.

Nachts im Aquarium, was ist daran besonders?

Wenn du nun denkst während der Nacht schlafen alle Bewohner der SEA LIFE Aquariums, dann hast du dich geirrt. Was das Schlafen angeht, sind Fische uns Menschen sehr ähnlich, denn auch sie brauchen einen Schlafrhythmus. Dieser Rhythmus ist jedoch bei jedem Fisch anders. Manche Fische und Meerestiere sind eher nachtaktiv, daher siehst du in der Taschenlampenführung Dinge, die du tagsüber nicht sehen kannst. Während sich Pinguine an unseren Rhythmus angepasst haben, sind die Ammenhaie zum Beispiel nachts aktiv.

SEA LIFE Konstanz entdecken

Tickets für die Führung

inkl. Tageskarte

Die Führung beginnt jeweils um 17:00 Uhr und dauert etwa 90 Minuten.

Da unsere Eingangskassen eine Stunde vor Schließung des Aquariums bereits geschlossen werden, bitten wir dich, mit deinem Online-Ticket bis 16:00 Uhr an die Eingangskasse zu kommen. Das online erworbene Ticket ist eine Tageskarte, daher kannst du das SEA LIFE Konstanz bereits vor der Führung auf eigene Faust erkunden.

Treffpunkt für die Taschenlampenführung ist um 16:45 Uhr im Eingangsbereich des SEA LIFE Konstanz.

 

Tickets können online mit einer Ersparnis von 20% im Voraus gebucht werden. Pro Erwachsener kostet das Ticket 19,- € und 15,- € pro Kind ab 3 Jahren

          

  

Datum

Beginn

verfügbare

Tickets

Samstag, 07. Okt

17:00 Uhr

40 Tickets

Samstag, 04. Nov

17:00 Uhr

40 Tickets

Samstag, 02. Dez

17:00 Uhr

40 Tickets

Taschenlampenführung im SEA LIFE Konstanz

Die Führung

Die Taschenlampenführung „Nachts im Aquarium“ bietet dir eine außergewöhnliche Möglichkeit, die Meeresbewohner des SEA LIFE Konstanz und deren Verhalten von einer ganz neuen Seite kennen zu lernen.

Mit einer Taschenlampe ausgestattet, erlebst du mit unseren Besucherbetreuern eine spannende Entdeckungsreise.

  • Die Taschenlampen für die Führung gibt es vor Ort (ausgeliehen), denn diese sind sehr speziell. Sie haben Blaulichtfilter, damit die Fische von dem Licht nicht gestört werden. Da Fische keine Augenlider haben können sie ihre Augen nicht schließen - auch nicht zum Schlafen.

Insgesamt dauert die Führung etwa 90 Minuten und führt durch alle Bereiche des Aquariums. Im Antarktisbereich des SEA LIFE Konstanz beobachtest du beispielsweise unsere zehn Eselspinguine. Im Regenwald die Piranhas und im gläsernen Tunnel des Roten Meer-Beckens kannst du die großen Ammenhaie, die vorwiegend nachts aktiv sind, sowie die beiden Grünen Meeresschildkröten Amadeus und Clementine hautnah erleben, wenn sie über deinem Kopf hinweg schwimmen.

  • Wie schlafen Fische im Aquarium?
  • Legen sich Fische zum Schlafen hin?
  • Schlafen Haie? 


Finde die Antworten bei der Taschenlampenführung heraus und erfahre weitere spannende und faszinierende Fakten in unserem Aquarium.

Piranhas

Wusstest du, dass Piranhas nachts besonders stark glitzern? Die Schuppen der Piranhas glitzern und gerade im Dunkeln kommt dieses Glitzern besonders zur Geltung.

Künstliche Sonnenauf- und Sonnenuntergänge

Unsere zehn Eselspinguine haben einen künstlichen Sonnenaufgang sowie Sonnenuntergang. Wenn du Glück hast, kannst du den Untergang um 18:30 Uhr live miterleben. Für die Gesundheit der Pinguine ist dies nur förderlich.

Haie sind nachtaktiv

Die Ammenhaie sind mit über 2m Länge unsere größten Fische im SEA LIFE Konstanz. Sie liegen tagsüber auf dem Aquariumboden, sind aber nachts aktiv und schwimmen durch das Ozean-Becken. Die Schwarzspitzenriffhaie müssen hingegen immer schwimmen um Sauerstoff zu bekommen, daher sind auch sie nachts aktiv.

Wusstest du schon?

Die meisten Fische legen sich zum Schlafen nicht hin und können auch nicht ihre Augen schließen. Bestimmte Arten kommen während der Nacht eher zur Ruhe und verstecken sich beispielsweise. Andere Fische sind nachts mehr aktiv und man sieht sie dadurch besser.