Attraction location map

Albino-Lungenfisch

Benötigt Sauerstoff zum Überleben

Sie können mehrere Jahre in der Trockenheit überleben

Bei den Albino-Lungenfischen heisst es „Nomen est Omen“, denn namensgebend ist die einfach gebaute Lunge, die sie neben den Kiemen besitzen und die sie dazu befähigt auch Luft von der Wasseroberfläche zu atmen. Dies ist wichtig, da sie ihren Sauerstoffbedarf nicht allein durch die Kiemen decken können. 

 

Diese Lebewesen können sich tief in den Schlamm eingraben und in einer Schleimkapsel mehrere Jahre Trockenheit überstehen. Und als wäre das nicht schon besonders genug, sagt man neuesten Forschungen zufolge den noch lebenden Arten der Lungenfische die komplexeste Genetik aller bekannten Lebewesen nach. Ihr Erbgut soll teilweise über zwanzigmal umfangreicher sein, als das eines Menschen.  

 

Besucherhinweis COVID-19

Wir freuen uns, in allen Standorten wieder für euch da sein zu dürfen. Ausführliche Informationen zu allen Standorten und zu den geltenden Hygienemaßnahmen findet ihr auf den Websites der einzelnen Standorte.
Bitte beachtet, dass vor Ort nur bargeldlose Zahlungen möglich sind. Für einen garantierten Einlass sichert euch euer Ticket oder euer Zeitfenster bitte vorab online.