Wegen Inventur geöffnet! Fische zählen im Großaquarium

Fischinventur

14.01.2015: In diesen Tagen stehen Kunden öfter mal vor verschlossenen Türen verschiedener Geschäfte und lesen auf angeklebten weißen DIN A4-Bögen „wegen Inventur geschlossen“. Nicht so im SEA LIFE Königswinter, denn hier zählt man auch: 1, 2, 3, 4, Fisch!

Fisch Inventur

Neben großen Glatthaien, Löffelstören und Wrackbarsch „Horst“ beherbergt das SEA LIFE Königswinter mehr als 46 kleine Tierarten wie Katzenhai-Eier und Langusten. Die ungefähre Anzahl aller Lebewesen gilt es einmal im Jahr zu ermitteln. „Dies ist ein schwieriges Unterfangen“, weiß Displays Supervisor Tom Lau, der selbst schon etliche Male vor den Becken stand und versuchte, die vorbeischwimmenden Fische zu zählen. „Zur Not arbeiten wir mit Fotobeweisen“, fährt er fort und erklärt, dass es durchaus üblich sei, die großen Schwärme ab zu fotografieren und dann in Ruhe zu zählen, sollte man vor dem Becken einfach nicht weiterkommen.
Aus diesem Grund sucht das Aquaristen-Team des SEA LIFE für Donnerstag, den 29.01.2015 wieder tat- bzw. zählkräftige Unterstützung, um alle Bewohner des Großaquariums zählen zu können. Zwischen 11:00 – 14:00 Uhr dürfen sich alle Kinder bis 14 Jahre am Eingang einen Inventurzettel abholen, auf dem alle Becken aufgelistet sind. Die Aquaristen haben in den letzten Tagen schon gezählt, was das Zeug hält. Die genaue Zahl wird jedoch noch nicht verraten, denn:

Alle Besucher sind herzlich eingeladen bei der Inventur fleißig mitzuzählen: Vom 30.01. - 06.02.2015 werden an der Kasse Inventurlisten ausgehändigt, in die die Anzahl der gezählten Tiere eingetragen werden muss. Der Besucher, der das Ergebnis am nächsten gezählt hat, gewinnt eine SEA LIFE Jahreskarte!

Tickets kaufen »


Online buchen & bis zu 40% sparen!

Now accepting Paypal

Öffnungszeiten

Täglich:
ab 10:00 Uhr
Details:
auf Unterseite


NEWSLETTER

Neuigkeiten, Events und Angebote

Jetzt Anmelden »
Besuchen Sie uns auf
YouTube
Facebook