Zum Hauptinhalt springen

Gemeiner Seestern

  • SEA LIFE Konstanz, Erlebnisbecken

Über den Gemeinen Seestern

  • Der Gemeine Seestern kommt in allen europäischen Meeren vor - außer im Mittelmeer.
  • Er hat fünf Arme, an deren Unterseiten er Saugscheiben hat, mit denen er sich fortbewegt.
  • Der Seestern hat weder ein Gehirn noch ein Herz. Augen fehlen ihm auch! Dafür hat er ein Nervensystem und Lichtsinneszellen an seinen Armspitzen, mit denen er Lichtunterschiede in seiner Umgebung wahrnehmen kann.