Zum Hauptinhalt springen

Rettung und Rehabilitation von Schildkröten

Rettung verletzter und gestrandeter Schildkröten

Seit Jahren retten und rehabilitieren wir verletzte, kranke und gestrandete Schildkröten.

Einige Aquarien bieten Schildkröten, die nicht in die Wildnis zurückkehren können, ein langfristiges Zuhause. Andere, wie SEA LIFE Grapevine in Texas, sind auf die Rehabilitation und Freilassung von Schildkröten spezialisiert.

Korikos und Kilikyas Geschichte
Korikos ist eine Unechte Karettschildkröte. Kilikya ist eine grüne Meeresschildkröte. Beide wurden im Mittelmeer vor der türkischen Küste verletzt. Autsch!

Dank SEA LIFE Istanbul wurden beide Schildkröten rehabilitiert und an die Strände zurückgelassen, an denen sie gefunden wurden.

Mit Satelliten-Tags können wir sie im Auge behalten – und zusätzliche Daten darüber sammeln, wie ihre Arten nisten, schlüpfen und reisen.

Europaeische Sumpfschildkroete

Die Europäische Sumpfschildkröte

In Deutschland gibt es nur eine natürlich beheimatete Schildkrötenart: Die Europäische Sumpfschildkröte oder kurz Emy. 

Einige unserer SEA LIFE Aquarien setzen sich gemeinsam mit dem NABU für den Erhalt der Emys in den lokalen Gewässern ein. Hierfür werden die Schildkröten bei uns aufgezogen und zur Wiederansiedlung in die freie Wildbahn entlassen. 

In folgenden SEA LIFE kannst du unser Schutzprogramm für Emys näher kennenlernen: 

SEA LIFE Hannover

Auf nach Hannover!

SEA LIFE Oberhausen

Auf nach Oberhausen!

SEA LIFE Speyer

Auf nach Speyer!