Zum Hauptinhalt springen

Schwarzspitzenriffhai

Schwarzspitzenriffhai im SEA LIFE München

Meister der Sinne

Der Schwarspitzenriffhai hat sowohl einen sehr guten Seh- als auch Geruchssinn.

Ihre Augen verfügen über eine reflektierende Schicht, die es ihnen ermöglicht auch bei fast kompletter Dunkelheit zu sehen. 

Noch besser ist der Geruch der Haie: Sie können mit ihrer Nase selbst einen einzigen Tropfen Blut auf eine Million Liter Wasser riechen. So entdecken sie blitzschnell verletzte Tiere und potentielle Beute.

Schwarzspitzen Riffhai.1

Freundschaft unter Haien?

Neueste Entdeckungen berichten von Zusammenschlüssen von Schwarspitzenriffhaien innerhalb eines Revieres, die gemeinsam auf die Jagd gehen und hierbei eng miteinander arbeiten. Für die Gruppenbildung sind das Geschlecht der Tiere sowie die Körpergröße ausschlaggebend. Diese Gruppen sind gut organisiert und weisen stabile, langfristige Beziehungen zwischen den Tieren auf – vergleichbar mit Freundschaften.

Schwarzspitzen Riffhai (2)

Paarung Bauch-an-Bauch

Schwarzspitzenriffhaie erreichen ihre Geschlechtsreife in der Regel ab einer Körperlänge von ca. einem Meter. Die Paarung findet in einer Bauch-zu-Bauch-Lage in einem flachen Gewässerteil ihres Lebensraumes statt. Die Trächtigkeit der Tiere kann sich hier abhängig vom Lebensraum von neun Monaten bis zu 16 Monaten erstrecken. Direkt nach ihrer Geburt sind die Jungtiere komplett selbstständig und werden nicht vom Muttertier umsorgt.