Zum Hauptinhalt springen

Mangrovenqualle

  • SEA LIFE Oberhausen, Mangroven hautnah

Über die Mangrovenqualle

  • Die Mangrovenqualle lebt am liebsten, aber nicht ausschließlich, in seichten Küstengewässern, die von Mangroven bewachsen sind.
  • Im Englischen heißt die Mangrovenqualle "Upside Down Jellyfish", das bedeutet, dass diese Qualle "auf dem Kopf steht". Wer sie beobachtet, wird bemerken, dass das tatsächlich so aussieht! Die meisten anderen Quallen wie die Ohrenqualle zum Beispiel treiben mit der Meeresströmung umher. Dagegen setzt sich die Mangrovenqualle dauerhaft am Meeresboden fest.  Ihre Tentakel zeigen dabei nach oben Richtung Sonnenlicht - die Qualle steht also auf dem Kopf!