Zum Hauptinhalt springen

Großgefleckter Katzenhai

  • SEA LIFE Oberhausen, Nordseegrund

Über den Großgefleckten Katzenhai

Haie leben seit 450 Millionen Jahren in unseren Meeren. Diese Tiere zogen bereits ihre Bahnen durch die Ozeane, lange bevor Dinosaurier die Erde bevölkerten. Ihre Gehirne entwickelten sich in dieser langen Zeit weiter: Sie wurden intelligenter, ihre Sinne ausgeprägter - vor allem ihr Geruchssinn. Es gibt über 440 Arten von Haien.

  • Hai Attacken: Jedes Jahr sterben mehr Menschen bei einem Unwetter durch Blitze, bei Vulkanausbrüchen oder weil sie aus dem Bett fallen, als durch eine Attacke eines Haies.
  • Ganz schön schlau: Manche noch ungeschlüpften Babyhaie spüren, wenn Fressfeinde vorbeischwimmen. Sie schützen sich, indem sie in ihrem Ei "tot" spielen.

Der Großgefleckte Katzenhai mag es ruhig: Tagsüber ruht er sich auf dem Meeresgrund aus. Nachts wird er aktiv und schwimmt zur Jagd in tiefere Wasserschichten.