Zum Hauptinhalt springen

Kuhnasenrochen

Kuhnasenrochen

Lebensweise

Der Kuhnasenrochen gehört zu den tagaktiven Rochen und lebt in geselliger großer Runde mit oft hunderten ihrer Art zusammen. In einzelnen Fällen wurden schon bis zu 10.000 Exemplare in einem Schwarm gesichtet. 

Kuhnasenrochen1

Lebendgebärend

Wie viele Rochenarten ist auch beim Kuhnasenrochen die Fortpflanzung ovovivipar. Das bedeutet, dass das Weibchen die Eier innerhalb ihres Körpers mit Dotter ernährt und der Nachwuchs schon im Mutterleib aus den Eiern schlüpft. Ovovivipar nennt man daher auch lebendgebärend. 

Kuhnasenrochen FB

Verbreitung

Der Kuhnasenrochen lebt in tropischen und subtropischen Gewässern des Atlantischen und des Indopazifischen Ozeans. Besonders wohl fühlt er sich auf Sand- und Schlammböden in Buchten, Flussmündungen oder auch Korallenriffen.